Zum Inhalt springen

Kategorie: Dokumentation

ProSieben Spezial: Von Armut bedroht

Erstausstrahlung: 05.10.2020, 20:15 Uhr auf Pro7

TV-Journalist Thilo Mischke trifft fünf Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen an der Armutsgrenze leben, und erzählt ihre Geschichten.

Unter Beobachtung – Muslimische Männer in Deutschland

Es ist eine Diskussion, die insbesondere seit dem Sommer 2015 unerbittlich in diesem Land geführt wird: Gehört der Islam zu Deutschland? Besonders unter Beobachtung: die muslimischen Männer, von vielen kritisch beäugt, von einigen nicht akzeptiert.

„Widerstand unter Hitler – Der Diplomat Duckwitz“

Dokumentation über das Leben des deutschen Diplomaten Georg Ferdinand Duckwitz, der in Yad Vashem als „Gerechter unter den Völkern“ geehrt wurde. Duckwitz war an der Rettung der dänischen Juden 1943 ebenso beteiligt, wie an der Verhandlung und Ausarbeitung der Ostverträge unter Kanzler Willy Brandt.

360° – GEO Reportage: Tunesien, die Kunst der Berbertattoos

Eine uralte Tradition ist in die so schönen wie faltigen Gesichter der Großmütter gezeichnet; die letzte Generation von Frauen in Tunesien, die Berber-Tätowierungen auf Gesicht und Körper trägt. „360° – GEO Reportage“ trifft eine junge Tätowiererin.

360° – GEO Reportage: Venedig

Venedig ist das geliebte Klischee seiner selbst. Das gilt allerdings nur für elf Monate im Jahr. Im Januar findet die Stadt zu sich zurück und gehört nun fast ausschließlich ihren Bewohnern. Es gibt nun die Zeit, denen über die Schulter zu schauen, die keine Masken tragen und für diese kurze Zeit ihre Heimat zurückerobern.

Die Nonne und Herr Jilg

Die Dominikanerin Schwester Jordana und ZDFKultur-Moderator Rainer Maria Jilg begeben sich auf eine Reise nach Jerusalem. 2000 Kilometer auf der Route des 1.Kreuzzuges durch die Türkei, den Libanon, die palästinensischen Autonomiegebiete und Israel.

Die Donauten – 2800 Km mit dem Kanu auf der Donau

Die Donau ist mit 2848 Kilometern der zweitlängste Fluss Europas. Ihn auf der ganzen Länge zu bereisen, gelingt nur bei einer Flusskreuzfahrt. Eine Ausnahme sind Abenteurer, die im Kanu den Strom vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer hinunter reisen. Die Brüder Lars und Niels Hoffmann sind solche Abenteurer: 3sat zeigt mit der sechsteiligen Dokumentationsreihe „Die Donauten“ eine poetische Reise der Stille und der Begegnung.

Die Asphaltsurfer – Auf vier Rollen durch Kalifornien

Kalifornien – lebendiger Mythos und perfekte Kulisse für den American Way of Life. Auf der Suche nach dem kalifornischen Lebensgefühl erkunden die „Asphaltsurfer“ den Sonnenstaat nicht im Auto, sondern auf langen Skateboards.

Nicht der Süden – Ein Reiseabenteuer durch das Nordpolarmeer

Zwei Berliner Schriftsteller, Kirsten Fuchs und Volker Strübing, begeben sich mit einem Inspektionsschiff auf eine Reise zum 80. Breitengrad-von der dänischen Küste bis nach Spitzbergen. Sechs Wochen lang fahren sie über großes Wasser, winzige Inseln, Schlamm und Eis und schreiben ein Buch über „den längsten Tag“ ihres Lebens. Eine ganz eigene Sicht auf die sich durch Mensch und Klima verändernde arktische Welt.